Effiziente Teppichreinigung durch Regenwasser

let it rain…

All unsere Waschangebote in München sind darauf ausgerichtet, Ihre Teppiche effektiv und schonend zu reinigen. Dabei wird bei allen Programmen besonders auf die Umweltverträglichkeit geachtet. Besonders unser BIO RAIN WASH Programm setzt hier neue Maßstäbe in der Teppichreinigung und wurde von TÜV Austria zertifiziert! 

Mit weichem Regenwasser erzielen wir für Sie ohne Chemie das beste und umweltfreundlichste Waschergebnis. Durch die Wäsche mit Regenwasser sparen wir pro Monat bis zu 10.000 Liter kostbares Trinkwasser für die Umwelt.

Die traditionelle, sanfte Behandlung schützt vor allergischen Reaktionen und ist sicher für Menschen, Haustiere und Pflanzen. Der natürliche Schutz und der Glanz hochwertiger Wolle wird erhalten, da die Wollfette nicht angegriffen werden.

Garantiert schonende Wäsche

Wichtig ist, dass Teppiche mit einem Mittel gewaschen werden, welches die Teppichwolle pflegt und das Wollfett nicht entfernt. Die meisten chemischen Reiniger, die Teppiche übernehmen, haben dieses Problem.

Ganz ohne Chemie: Farbfrische und Farbbrillianz bleiben dank der schonenden Reinigung erhalten. Wir setzen bei der Bioteppichwäsche auf biologisch abbaubare Waschsubstanzen, die sowohl sanft zur Umwelt, als auch zu Ihren Teppichen sind. Man sieht, riecht und spürt die faserschonende Reinigung. Mit kleinen Umstellungen in unserem Alltag ist es möglich die Umwelt nachhaltig zu schonen – und diese Umstellungen fordern keine Einbußen der Lebensqualität.

Die innovative Bioteppichwäsche verwendet nur umweltverträgliche und biologisch abbaubare Reinigungsmittel, keine Lösungsmittel und arbeitet mit sehr schonenden Verfahren. Die Bioteppichwäsche überzeugt mit einem ganz entscheidenden Vorteil – Ihre Teppiche werden beim Reinigen auf umweltschonende Weise hygienisch sauber und frisch.

„Unter Nachhaltigkeit verstehen wir das Vorausdenken für Bedürfnisse unserer Zukunft!

Wann ist eine professionelle Teppichreinigung sinnvoll?

Für viele ist der Teppich immer noch der bevorzugte Bodenbelag: Die weiche Fläche schafft eine ganz besonders wohnliche Umgebung. Ein Nachteil vom Teppich ist jedoch, dass sich Schmutz schwerer entfernen lässt als beispielsweise auf Laminat. Hier genügt ein Wisch, und der Fleck ist weg. Im Teppich können sich Schmutz und Staub jedoch hartnäckig festsetzen.

Im Alltag werden Teppiche stark beansprucht. Nicht nur die Schuhe der Bewohner und Besucher setzen ihnen zu. Dazu kommen Krümel und manchmal verschüttete Flüssigkeiten. Aber: Vieles, was den Teppich verschmutzt, ist auf den ersten Blick nicht erkennbar. Staub und Schadstoffe aus der Luft reichern sich im Gewebe an. Daher verschmutzen in der Nähe von Baustellen oder von stark befahrenen Straßen die Teppiche auch schneller und stärker.

Der Teppich verlängert durch eine professionelle Reinigung seine Lebenszeit. Im Laufe der Jahre setzen sich im Teppichgewebe Schmutzpartikel ab, die nur durch ein gründliches Staubsaugen nicht mehr beseitigt werden können. Doch nicht nur Schmutzpartike