Ihre Bio Teppichreinigung in München – bietet Ihnen alles rund um die nachhaltige Teppichreinigung. Wir sind Ihr kompetenter Berater wenn es um die Reinigung Ihres Teppichs geht. Unsere Bio Teppichwäsche reinigt Ihren Teppich sanft und ganz umweltbewusst. In unserer Annahmestelle in Haar bei München können Sie sich nicht nur von wunderschönen Teppichen inspirieren lassen. Wir beraten Sie gerne auch vor Ort über unsere Angebote der Teppichreinigung.

Gerne informieren wir Sie auch regelmäßig über neue Teppichtrends, unsere Bio Teppichreinigung und alles rund um den Teppich. Für echte Teppichliebhaber eben!

Wie wäre es mit einem Seidenteppich?

Teppiche gibt es in vielen Stoffen, Ausführungen und Mustern. Der Auswahl für einen neuen Teppich sind keine Grenzen gesetzt. Aber wie wäre es denn mal mit einem echten Seidenteppich? Seidenteppiche sind von besonders großer Qualität und bestechen durch Glanz und feinster Verarbeitung. Wer sich einen hochwertigen Teppich anschaffen möchte, ist mit einem Seidenteppich ganz bestimmt richtig.

Wissenswertes über Seide

Seide ist eine feine Faser, die aus den Kokons der Seidenraupe gewonnen wird. Sie ist die einzige in der Natur vorkommende textile Endlos-Faser und besteht hauptsächlich aus Protein. Sie kommt ursprünglich vermutlich aus China und war eine wichtige Handelsware, die über die Seidenstraße nach Europa transportiert wurde. Aufgrund ihrer hohen Reißfestigkeit lässt sich Seide dünner verspinnen und Teppiche von sehr hoher Feinheit mit hoher Knotendichte können geknüpft werden. Seide zeichnet sich durch ihren Glanz und ihre hohe Festigkeit aus und wirkt isolierend gegen Kälte und Wärme. Auf Seidenstoffen werden besonders brillante Farben erzielt. Schon früher galten Stoffe und Teppiche aus Seide als ein Statussymbol.

Quelle: Wikipedia

Reinigung eines Seidenteppichs

Seide ist ein sehr empfindlicher Stoff. Bei der Reinigung von Seidenteppichen ist Vorsicht geboten, denn chemische Reiniger greifen die Faser an. Bei einem Seidenteppich sollte auf keinen Fall chemischer Reiniger verwendet werden. Die Farben des Teppichs könnten hier nach mehrmaligem Reinigen verblassen und fahl werden. Man sollte einen Seidenteppich auch nicht in der Waschmaschine reinigen, denn die Farben können sich sehr schnell auswaschen und der Seidenteppich könnte nach einem Waschgang seinen Glanz verlieren. Auch das Staubsagen eines Seidenteppichs ist nicht gerade ideal. Um herkömmlichen Staub auf dem Seidenteppich loszuwerden, eignet sich am besten eine Handbürste. Mit der Handbürste kann der Seidenteppich, allerdings ausschließlich in Richtung der verarbeiteten Fasern, gebürstet werden. Möchten Sie Ihren Seidenteppich selber reinigen